Fandom


K (Grimm9512 verschob Seite The Law of Sacrifice nach Versteckt)
 
(5 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Vorlage:Spoiler}}{{Vorlage:Episode
+
{{Vorlage:Episode
 
|Staffel = 03
 
|Staffel = 03
 
|Nummer = 18
 
|Nummer = 18
Zeile 5: Zeile 5:
 
|Originaltitel = The Law of Sacrifice
 
|Originaltitel = The Law of Sacrifice
 
|Erstausstrahlung (USA) = 11.04.2014
 
|Erstausstrahlung (USA) = 11.04.2014
|Erstausstrahlung (DE) = Unbekannt
+
|Erstausstrahlung (DE) = 08.12.2014
 
|Regie = Terrence O'Hara
 
|Regie = Terrence O'Hara
 
|Drehbuch = Michael Duggan & Michael Golamco
 
|Drehbuch = Michael Duggan & Michael Golamco
|Vorherige = [[Synchronicity]]
+
|Vorherige = [[Auf der Flucht]]
|Nächste = [[Nobody Knows the Trubel I've Seen]]
+
|Nächste = [[Trubel]]
 
|Märchen = Rumpelstilzchen
 
|Märchen = Rumpelstilzchen
}}{{Vorlage:Zitat|"The Queen was terrified and offered the little man all the riches of the kingdom, if only he would leave the newborn child alone."|Aus dem Märchen Rumpelstilzchen.}}'''The Law of Sacrifice''' ist die achtzehnte Episode der [[Staffel Drei|dritten Staffel]], sowie die zweiundsechzigste Folge von [[Grimm]].
+
}}{{Vorlage:Zitat|Die Königin erschrak und bot dem Männchen alle Reichtümer des Königreiches an, wenn es ihr nur das Kind lassen wollte.|Aus dem Märchen Rumpelstilzchen.}}
  +
'''Versteckt''' ist die achtzehnte Episode der [[Staffel Drei|dritten Staffel]], sowie die zweiundsechzigste Folge von [[Grimm]].
   
 
==Zusammenfassung==
 
==Zusammenfassung==
Nick und seine Mutter tun sich zusammen, um Adalinds Baby zu beschützen. Unterdessen aktiviert Prinz Viktor einen gefährlichen Verbündeten in den Staaten, um Adalind und ihr Baby zu finden.
+
Nachdem Adalind und das Baby bei Renard Unterschlupf gefunden haben, alarmiert der neue Geheimdienstchef Rispoli seinen Mann in Portland, den FBI-Agenten Weston Steward. Sein Auftrag: Er soll das Kind um jeden Preis in seine Gewalt bringen. Inzwischen ist bekannt, dass es besondere Kräfte besitzt. Nachdem Steward sich vergewissert hat, dass die beiden tatsächlich bei Renard sind, schickt er zwei Killer in das Haus. Dabei wird er allerdings von Kelly beobachtet, und Nick kann Renard rechtzeitig warnen. Die beiden Männer, es sind 'Todesdoggen', werden außer Gefecht gesetzt. Nick muss ein neues Versteck für Adalind und das Baby finden und bringt die beiden zu Monroe und Rosalee, was die beiden allerdings nicht sehr erfreut. Renard, Nick und Kelly überwältigen Steward und unter Zwang verrät er, dass Viktor und Rispoli auf dem Weg nach Portland sind. Tatsächlich erscheint Viktor wenig später auf dem Polizeirevier und stellt Renard ein Ultimatum für die Auslieferung des Kindes. Auf Renards Anordnung wird darauf hin Kelly für den Mord an Adalinds Mutter festgenommen. Adalind, die bisher nichts davon wusste, wird nun aufs Revier bestellt, wo es zu einer Aussprache mit der Mörderin ihrer Mutter kommt. Diese gibt ihr zu verstehen, dass sie ihr Kind opfern muss. Renard nutzt die Gelegenheit, um das Baby an Viktor zu übergeben.
   
 
==Inhalt==
 
==Inhalt==
Zeile 38: Zeile 38:
 
|-
 
|-
 
|Philip Anthony-Rodriguez
 
|Philip Anthony-Rodriguez
|[[Ruspoli]]
+
|[[Rispoli]]
 
|-
 
|-
 
|Mary Elizabeth Mastrantonio
 
|Mary Elizabeth Mastrantonio
Zeile 45: Zeile 45:
   
 
==Soundtrack==
 
==Soundtrack==
: ''Hauptartikel: [[The Law of Sacrifice/Soundtrack]]''
+
: ''Hauptartikel: [[Versteckt/Soundtrack]]''
   
 
==Trivia==
 
==Trivia==
Zeile 57: Zeile 57:
 
{{Grimm Skripts}}
 
{{Grimm Skripts}}
 
{{Clear}}
 
{{Clear}}
[[Kategorie:Spoiler]]
 
 
[[Kategorie:Episode]]
 
[[Kategorie:Episode]]
 
[[Kategorie:Staffel Drei Episode]]
 
[[Kategorie:Staffel Drei Episode]]
[[Kategorie:Stub]]
 

Aktuelle Version vom 7. Februar 2015, 13:14 Uhr

Die Königin erschrak und bot dem Männchen alle Reichtümer des Königreiches an, wenn es ihr nur das Kind lassen wollte.Aus dem Märchen Rumpelstilzchen.


Versteckt ist die achtzehnte Episode der dritten Staffel, sowie die zweiundsechzigste Folge von Grimm.

ZusammenfassungBearbeiten

Nachdem Adalind und das Baby bei Renard Unterschlupf gefunden haben, alarmiert der neue Geheimdienstchef Rispoli seinen Mann in Portland, den FBI-Agenten Weston Steward. Sein Auftrag: Er soll das Kind um jeden Preis in seine Gewalt bringen. Inzwischen ist bekannt, dass es besondere Kräfte besitzt. Nachdem Steward sich vergewissert hat, dass die beiden tatsächlich bei Renard sind, schickt er zwei Killer in das Haus. Dabei wird er allerdings von Kelly beobachtet, und Nick kann Renard rechtzeitig warnen. Die beiden Männer, es sind 'Todesdoggen', werden außer Gefecht gesetzt. Nick muss ein neues Versteck für Adalind und das Baby finden und bringt die beiden zu Monroe und Rosalee, was die beiden allerdings nicht sehr erfreut. Renard, Nick und Kelly überwältigen Steward und unter Zwang verrät er, dass Viktor und Rispoli auf dem Weg nach Portland sind. Tatsächlich erscheint Viktor wenig später auf dem Polizeirevier und stellt Renard ein Ultimatum für die Auslieferung des Kindes. Auf Renards Anordnung wird darauf hin Kelly für den Mord an Adalinds Mutter festgenommen. Adalind, die bisher nichts davon wusste, wird nun aufs Revier bestellt, wo es zu einer Aussprache mit der Mörderin ihrer Mutter kommt. Diese gibt ihr zu verstehen, dass sie ihr Kind opfern muss. Renard nutzt die Gelegenheit, um das Baby an Viktor zu übergeben.

InhaltBearbeiten

WesenBearbeiten


GastdarstellerBearbeiten

Darsteller Figur
Alexis Denisof Viktor Albert Wilhelm George Beckendorf
C. Thomas Howell Weston Steward
Philip Anthony-Rodriguez Rispoli
Mary Elizabeth Mastrantonio Kelly Burkhardt

SoundtrackBearbeiten

Hauptartikel: Versteckt/Soundtrack

TriviaBearbeiten

ZitateBearbeiten

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.