FANDOM


Stetson Donovan war ein Matança Zumbido, der in "Unter Strom" erschien.


Biografie

Stetson elektresierte und tötete Raymond Miller eine Nacht, als er mit zwei seiner Freunde kam, um einige Aufnahmen für ihre Web-Serie, "Ghost Seekers". Raymond glaubte, dass er in der Gegenwart eines Gespenstes war, als er in die Reste von Stetsons Schlafzimmer ging und sah, dass der Deckenventilator scheinbar auf eigene Faust arbeitete. Er sah einen Blick auf Stetsons verworrene Reflexion in einem Glasfenster, und Stetson kam von hinten zu ihm herauf und stürzte ihn, bis er zu einem Knall verbrannt wurde, und warf seinen Körper auf die Treppe des Hauses.

Später am nächsten Abend kehrte er mit einem Einkaufswagen zurück, den er gesammelt hatte, und er bemerkte, dass das Haus mit Vorsichtband abgeklebt worden war. Er trat in das Haus und machte sich auf den Weg zum Schlafzimmer, wo er sich auf die verkohlte Matratze legte. Eine Weile später begann Stetson, Stimmen zu hören, als der Deckenventilator im Schlafzimmer wieder anfing. Er fing plötzlich an, die Lichter einzuschalten, die Kerzen zu sehen und zu hören, und er sah eine Vision von sich selbst, als er jünger war und seine verstorbene Frau Patty tanzte. Er beobachtete in Angst und schrie, als das Zimmer mit Strom aufleuchtete.

Stetson kehrte am nächsten Abend in das Haus zurück, aber als er sich näherte, sah er auch Lily Hinkley in das Haus gehen; Sie war die Frau von Theo Hinkley, die er vor fünf Jahren zusammen mit Patty getötet hatte, als er aus Lily herausfand, dass sie eine Affäre hatten. Als sie sie sah, sagte er: "Es wird so sein wie es war", und fing an, seinen Bart mit einem Messer abzuschneiden.

Nachdem Lily Ghost Sucher Carol hatte, um das Haus zu verlassen, schlich sich Stetson von hinten auf sie und nahm ihre Waffe und Taschenlampe. Er sagte ihr, dass er froh war, dass sie gekommen war, fügte hinzu, dass es eine lange Zeit gewesen war, und er führte sie nach oben in das Schlafzimmer, als er sich an den Hals packte und sagte ihr, dass er ihr zeigen wollte, dass Patty und Theo dort waren und noch am Leben waren. Im Schlafzimmer sagte er Lily, dass er sie getötet hat, nachdem er sie zusammen im Bett gefunden hat. Nachdem Lily gesagt hatte, dass sie wusste, dass er es war, der sie getötet hatte, sagte er wütend, dass sie das Gleiche getan hätte, wenn sie sie so gefunden hätte. Dann fing er an, Visionen von ihnen im Bett zu sehen, genau wie er sie fünf Jahre zuvor gefunden hatte und sagte, dass es ihn so sehr verletzt hatte und dass er sie danach nicht mehr leben ließ. Er fragte Lily, ob sie sehen könnte, was er sah, aber sie war zu erschrocken, um etwas zu sagen.

Stetson stolperte dann durch einen seiner Müllsäcke und stieg aus dem Kleid Patty war zuletzt getragen und zwang Lily, es anzudrehen, schockierend sie, als sie fragte, warum. Er fing an zu tanzen mit Lily und stellte sie als Patty aus seiner Vision vor, die er früher hatte. Er dachte, er sprach mit Patty, er sagte, dass er ihr vergeben hat, was sie tat und sagte, sie sei immer noch die Liebe seines Lebens. Er sagte wieder, dass es so wäre, als wären sie vorher, als er anfing, die Musik zu summen, die er in seinem Kopf hörte, aber er hörte plötzlich ein Geräusch aus dem Schrank, "erweckte" ihn von seinen Visionen. Er ging zum Schrank hinüber und öffnete es, um Carols Mitgesichtswissenschaftler zu finden, Paul. Stetson behauptete, dass Paulus seine Frau stehlen und schämen wollte, als er ihn schockieren wollte, aber Nick und Hank kamen gerade rechtzeitig an, um ihn zu retten, wie sie von Carol ein paar Augenblicke früher genannt worden waren. Stetson packte Nick und versuchte, ihn zu schockieren, aber er sah ihn überrascht an, als er nicht in der Lage war, zu sehen, dass er ein Grimm war. Nick dann klopfte ihn zu Boden. Er stand auf und zog sich zurück und fragte Nick, warum er nicht tot war, worauf Nick antwortete: "Froschpaste." Als Nick ihn an der Waffe hielt und ihm erzählte, dass er verhaftet wurde, nahm Lily ihre Waffe zurück und schoss und tötete Stetson, der einen großen elektrischen Puls verließ, als er starb.

Fähigkeiten

  • Elektrokinese: Stetson konnte durch berhürung einen unmengen an Strom übertragen und ihn zu töten so machte er das mit Raymond Miller.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.