Fandom


Kelly Schade-Burkhardt oder auch einfach Kelly Burkhardt (geboren 2015) ist der Sohn von Adalind Schade und Nick Burkhardt und der kleinere Halbbruder von Diana Schade-Renard. Um Nick seiner Grimm-Kräfte zu berauben, hat sich Adalind in der dritten Staffel der Serie in Juliette verwandelt und schlief mit Nick. Dadurch wurde sie mit einem Jungen schwanger. Adalind benannte ihn nach Nicks Mutter, die kurz zuvor von der Königsfamilie ermordet wurde. Innerhalb von 20 Jahren entwickelte er Grimm-Fähigkeiten, die er zusammen mit seinen Eltern, Diana und Eddie Monroes und Rosalee Calverts Drillingen im Kampf gegen Wesen benutzt.

Trivia

  • Er wurde nach seiner Großmutter väterlicherseits, Kelly Burkhardt, benannt.
  • Kelly ist die einzige bekannte Person, bei der ein Elternteil ein Grimm und der andere ein Wesen (in dem Fall ein Hexenbiest) ist.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.